Posts Tagged ‘Leckageortung’

Baukontrolle Flachdachsanierung

Im Vorjahr habe ich eine Leckortung zu einem vermeintlich undichten Flachdach vorgenommen. Nach Einsatz der Wärmebildkamera, nach Einblasen von Rauchgas in die Warmdachkonstruktion, zeigten sich aber kein Niederschlagswasserundichtheiten, die Dampfbremse war mangelhaft verlegt. Heute beginnt endlich die Sanierung, und schon nach knapp 3 Jahren sind nahezu alle Unterkonstruktionen zu den Lichtkuppeln schadhaft. Von holzzerstörenden Pilzen befallen. Leider zeigt die heutige Kontrolle dass die Mitarbeiter nicht ausreichend vom Firmenchef geschult wurden. Es werden fast 1:1 die gleichen Fehler wieder gemacht! Anbei ein Artikel aus April 2010, dieser beinhaltet eine Kurzreportage zu gegenständlichem Schadensfall.

Weiter ...

Serie – Leckortung und Bauschaden

Zu einer Liegenschaft hatte ich einen Termin auf Stiege 1, ein Dauerschaden sollte mittels Leckortung evaluiert werden. Auf Stiege 2 war zeitgleich auch eine Leckortung in Gange. Der Schaden auf Stg.1 wurde mittels Rohrkamera schnell gefunden, ein Bodenleger hat ein Abwasserrohr durchgeschraubt. Also gehe ich auf Stg.2, da hat soeben ein Installateur ein vermutet, schadhaftes Rohr aus der Wand gestemmt.  Dieser gibt an den Schaden gefunden zu haben, das Rohr war kaputt. Es stellt sich nach Nachfragen und Ausbau aber heraus dass er selbst das Rohr bei den Stemmarbeiten beschädigt hat! 5Mann ziehen ab, ich übernehme und führe die Schadensevaluierung fort.

Weiter ...

Elektrokabel durch die Wand = Wasserschaden

Die heutige Leckortung hat nicht lange gedauert, ein kleiner Wasserfleck und darüber eine Terrasse. Na nichts wie hinauf, wird ja wieder die Terrasse schuld sein. Ja das hat dann auch gestimmt, aber nur indirekt. Der Elektriker hat einen Panzerschlauch für die Verkabelung eines Klimagerätes durch  die Wand und das Wärmedämmverbundsystem (WDVS) geführt. Hier sind demnach 2 Fehler vorhanden:

Weiter ...

Serie: Kurz und bündig, Baupfusch vom Billigstbieter

Wobei der Titel Billigstbieter bei diesem “bautechnischen Fehler” einzuschränken wäre. Weil billig war dieses Fensterelement für die darunterliegende Garage sicher nicht.  Wassereintritte an vielen Stellen, ob die obere Glasebene oder schon die untere Abdichtung undicht ist zeigt die Leckortung mit Luminat. Das bliebt 24 Std. auf der Scheibe, am nächsten Tag ließ sich der eintretende Wasserverlauf genau feststellen. Das Glas ist undicht, die Abdichtung intakt. Leider heißt es dann so oft: Die Gebäudeabdichtung ist undicht, was wieder einmal so nicht korrekt wäre…

Serie: Kurz und bündig, Baupfusch vom Billigstbieter

Bei Undichtheiten am Flachdach und bei Terrassen wird fast immer die Abdichtung zuerst verantwortlich gemacht. In den meisten Fällen sind es aber Anschlussprobleme und undichte Fassade welche für Undichtheiten sorgen. Wie auch hier, die Anschlüsse an Fenster und Türen unzureichend waren. Bei den wetterseitigen Anschlüssen kam es auch bald zu Wassereintritten in die WARMDACHKONSTRUKTION! Die Dämmung war vielerorts nass und musste getauscht werden. Der Schaden war groß, die Ursachen klein.