Posts Tagged ‘Gutachten’

Serie: Kurz und bündig, Baupfusch vom Billigstbieter

Tipp an alle ausführenden Firmen: Nicht alles widerspruchslos verarbeiten was kreative Architekten sich ausdenken. Beispielsweise ist eine nach innen geneigte Attikamauer (auch das Geländer neigt sich nach innen) einmal etwas anderes. Das bedeutet aber auch dass die Standarddetails hier nicht greifen. Abgesehen davon dass auch der Schlosser seine Manschette nicht vollständig verschweisst, und damit Wassereintritt über die Spenglerhülse ermöglicht hat. Davon abgesehen sollte der obere Abschluss der konischen Trichterhülse 15cm hoch liegen, hier knapp die Hälfte. In Verbindung mit dem Gefälle und Starkregen mit Windeinfluss, kam es hier permanent zu Wassereintritten in die Wohnung darunter. Wie immer wurde die Terrassenabdichtung verdächtigt…

Holzbalkone vor dem Absturz ?

Heute habe ich große IKEA-Kästchen besichtigt, nämlich Holzbalkone welche mit ähnlichen Befestigungssystemen zusammengehängt wurden. Die Konstruktion besteht aus einer auskragenden Betonplatte auf der 3 Brettschichtholz-Elemente (Leimbinder) in Form einer Einhausung aufgelegt wurden. Die verleimten Holzlamellen sind unterschiedlich bewittert und nur punktweise zusammengehängt.

Weiter ...

3 x Wasser gegen 1 x Haus

Beginnen wir unten. Ein Haus steht am Rande eines Sees, also Grundwasser bis oben. Der Architekt hat zur Sicherheit eine WU-Beton-Keller vorgesehen, nur leider nicht mehr die Ausführung überwacht. Die muss nämlich bei WU-Beton-Bauwerken geplant, überwacht und nach Richtlinien ausgeführt werden. Ein “Dichtbetonkeller” ist keine einfache Sache, Rißweitenbegrenzung, Betonkontrolle, und vieles mehr wollen berücksichtigt werden.

Weiter ...

Sachverständiger an Seil aufgehängt!

2 Wassereintritte, 2 verschiedene Wohnungen und Dachseiten. Da dürfte es einen Systemfehler geben, die Schadensbilder sind gleich und ein regensicheres Unterdach ist augenscheinlich vorhanden. Der Bauträger beauftragt mich die Ursache herauszufinden, diesbezüglich lade ich den damaligen Zimmermann, den Spengler und die Fassadenfirma ein an der Begehung teilzunehmen. Der Fehler soll schnellstmöglich gefunden werden, nur ist die Schadensstelle beim besten Willen nicht ohne Hebebühne oder Seil zugänglich.

Weiter ...

Ein Baumangel ?: Jalousien unten offen

Ein Hausherr kauft in Eile ein Reihenhaus der Luxusklasse, ist dabei leider so blauäugig und zahlt ohne weiterer Überprüfung durch einen Sachverständigen den Kaufpreis. Nach und nach fallen in vermutete Fehler auf. So wie eine Außenjalousie welche nicht bis unten schließt. Grund: Entweder ist das Fenster zu weit nach außen, oder die Attikamauer zu weit nach innen gerückt.

Weiter ...