Posts Tagged ‘Baupfusch’

Kohlbacher GmbH.: Bauträger steht nicht zu seinen Fehlern

Eine Dame hat mich nun schon einige Male per Mail angeschrieben, verzweifelt, weil seit längerer Zeit im Keller ihres erst kürzlich errichteten Reihenhauses, Wasser einläuft. Ich habe eine Leckortung empfohlen, dabei wird zu 99,99% die Ursache gefunden. Weiters habe ich empfohlen die dafür nötigen Sachverständigen-Kosten dem Bauträger mitzuteilen, so daß er direkt beauftragen möge. Muss der Bauträger doch froh sein wenn -nach dem 2. ergebnislosen Versuch- jemand schnell die Ursache findet. Warum soll da der Geschädigte noch für die Suche bezahlen?? (Bilder unten)

Weiter ...

Sturmschaden Flachdach

Das Flachdach kämpft um seinen Ruf, scheint dabei immer wieder zu verlieren: “Flachdächer sind nie dicht” und so weiter. nur stimmt das absolut nicht, die meisten Flachdächer liegen weit über 20 Jahre ohne Probleme unter der gnadenlosen Sonne. Und ein perfekt geplantes und ausgeführtes Flachdach hält leicht 40 Jahre, geringfügige Wartungsarbeiten vorausgesetzt. Die Haltbarkeit hängt da nur mehr von den verwendeten Materialien ab.

Weiter ...

Warnpflicht des Bauunternehmers bei Falschangaben des Bauherrn

Fall:  Bauherr beauftragt Baufirma mit der Errichtung eines Bauwerks, wobei der Bauherr Grundstückspläne übergibt, welche das angestrebte Bauergebnis deutlich erkennen lassen. Gleichzeitig übergibt der Bauherr aber auch Polierpläne, welche im Widerspruch zu den Grundstücksplänen stehen.

Weiter ...

Kaminsanierung bei Frost

Ein Miteigentümer hat mich um eine Abnahmebegehung zu einer Dachsanierung gebeten. Es ging um eine Kaminsanierung aller Kamingruppen sowie um den Korrosionsschutz der Blechdachflächen und Einfassungen. Beides ging daneben, Farbanstrich wie auch Kaminsanierung sind stark mangelhaft. Der “Beschuldigte” nimmt sich einen gerichtlich zertfizierten Sachverständigen zu seiner Verteidigung mit. Nur leider ist dieser weder Maler noch für Kamine, oder im Besonderen für Beton zuständig…

Weiter ...

Neues Vereins-Portal fertig – Probelauf

Das neue Portal ist endlich fertig. Jetzt wird noch das Design umgesetzt und ein Probelauf gestartet. Ende Mai ist es dann so weit. Alle Mitglieder beziehungsweise Online-Redakteure (Sachverständige, Firmen,…) haben die Möglichkeit Beiträge wahlweise nur auf eigenen Webseiten oder / und auf der Vereinsseite zu veröffentlichen. Näheres folgt in Kürze, bis dahin werden etwas weniger Blogbeiträge veröffentlicht. Firmen, Sachverständige und Sonderfachleute informieren sich bis dahin unter: bauherrenhilfe   @    gesetz.at